Le+O Lebensmittel und Orientierung

Le+O ist ein Projekt der Caritas, das in Zusammenarbeit mit verschiedenen Pfarren in Wien, eine Lebensmittelausgabe für Bedürftige ermöglicht. In unserer Pfarre findet diese montags von 10.00 – 11.30 im Pfarrheim statt. Zu uns können Bedürftige mit einer Le+O Berechtigungskarte kommen, die im 4., 5. und 13. Bezirk wohnen. Auch Pensionisten mit Mindestrente qualifizieren sich für die Unterstützung durch Le+O.

Für den Bezug einer Le+O Berechtigungskarte, die ein Jahr gültig ist, werden beim Erstbesuch folgende Dokumente benötigt:

  • Meldezettel für jeden Mitbewohner im gleichen Haushalt
  • Einkommensnachweis
  • Lichtbildausweis.

Bei Le+O kann man einmal pro Woche einkaufen und bezahlt dafür € 3,50 (Fixpreis) – ab Juli 2017 € 3,60. Wir erhalten die Lebensmittel aus unterschiedlichen Quellen:

  • Produzenten
  • Lebensmittelhandel
  • (Lebensmittel)Spenden in Pfarren des 13. Bezirkes

Neben der Lebensmittelausgabe steht beim Le+O Projekt auch die Orientierung im Mittelpunkt. Zwei Sozialarbeiter sind bemüht, den Bedürftigen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und ihnen bei der Bewältigung des Alltags zu unterstützen.

Für unsere aktuellen Schließtage bitte hier klicken.

Alle Mitarbeiter des Projekts – außer den beiden Sozialarbeitern – arbeiten ehrenamtlich. Ohne ihre Hilfe wäre die wöchentliche Lebensmittelausgabe nicht möglich. Sollten Sie Interesse am Projekt oder an einer Mitarbeit haben, schauen Sie einfach an einem Montag zwischen 10.00 – 11.30 bei uns vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!